Laden...

Allen-Bradley DF1

Weitere Details in den Kaufinformationen einsehen
Download Free Demo

Produktübersicht

Der Allen-Bradley DF1-Gerätetreiber kann gemeinsam mit KEPServerEX verwendet werden, um den Datenaustausch zwischen OPC/DDE-Clients und mit Allen-Bradley PLC5(20)/SLC500/MicroLogix kompatiblen SPSen via DF1 zu ermöglichen. Der DF1-Treiber unterstützt komplexe Funktionsblöcke in den MicroLogix 1200/1500-SPSen. Der Halbduplex-Betrieb unterstützt Wide Area-Funkmodem-Links für alle SPS-Typen. KEPServerEX optimiert die Datenerfassung automatisch auf Grundlage der Clientnachfrage. Die Datenintegrität wird durch umfassende Fehlerbehandlung sichergestellt.

Für diesen Treiber ist keine Lizenz für Rockwell Automation RSLinx erforderlich.

Ressourcen

Leistung

  • Unterstützung für komplexe Funktionsblöcke in den MicroLogix 1200/1500-SPSen
  • Allen-Bradley DF1-Funkmodem-Unterstützung
  • Der Halbduplex-Betrieb unterstützt Wide Area-Funkmodem-Links für alle SPS-Typen.
  • Der Ethernet-Kapselungsmodus wurde dafür entwickelt, die Kommunikation mit seriellen Geräten zu ermöglichen, die mit Terminalservern auf Ihrem Ethernet-Netzwerk verbunden sind, wie Digi One IA oder Kepware NetSLX.
  • Unterstützung für den USB-basierten DF1-zu-DH Plus-Konverter: Allen-Bradley-Katalognummer 1784-U2DHP
    • Gerät muss auch 1784-U2DHP unterstützen
  • Modemunterstützung
    • Konfiguration von automatischem Wählen
    • Verwaltung mehrerer Telefonnummern
  • Kommunikationsserialisierung

Protokolle

  • Allen-Bradley DF1
  • DF1 Full Duplex
  • DF1 Half-Duplex Master
  • DF1 Radio Modem

Unterstützte Geräte

  • MicroLogix 1000
  • MicroLogix 1100
  • MicroLogix 1200
  • MicroLogix 1400
  • MicroLogix 1500
  • PLC5/10
  • PLC5/15
  • PLC5/20
  • PLC5/20E
  • PLC5/25
  • PLC5/30
  • PLC5/40
  • PLC5/40E
  • PLC5/60
  • PLC5/80
  • PLC5/80E
  • SLC5/03
  • SLC5/04
  • SLC5/05

Verfügbare Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Japanisch
  • Simplified Chinese

Anwendungsunterstützung

  • DDE Format CF_Text and AdvancedDDE
  • NIO Interface for iFIX
  • OPC .NET Service (OPC .NET) Version 1.00
  • OPC Alarms and Events (OPC AE) Version 1.10
  • OPC Data Access (OPC DA) Versions 1.0a, 2.0, 2.05a, and 3.0
  • OPC Unified Architecture (OPC UA) Clients
  • SuiteLink and FastDDE for Wonderware

Versionshinweise

6.9.572.0

02.06.2020

  • Fixed an issue where the Request Timeout was incorrectly used instead of the Connect Timeout when the driver was not connected.

6.7.1046.0

18.06.2019

  • Expanded the Connect Attempts feature introduced for Ethernet Encapsulation in the 6.6.348.0 release to honor the connection timeout when not connected. 

6.6.348.0

14.11.2018

  • Einstellung für Verbindungsversuche hinzugefügt, um die maximale Anzahl an Versuchen anzugeben. Die neue Einstellung befindet sich in den Geräteeigenschaften in der Zeitvorgaben-Gruppe, die für den Verbindungstyp "Ethernet-Kapselung" verfügbar ist.

6.2.460.0

06.07.2017

  • Neu: Unterstützung der chinesischen Sprache.

6.0.2107.0

15.11.2016

  • Neu: Support auf Deutsch.
  • Neu: Support auf Japanisch.

5.19.467.0

20.10.2015

  • Added a section to the manual describing how to configure modules not present in the module list.

5.17.495.0

24.02.2015

  • Fixed an issue where the driver produced a syntax error during tag validation if the data type was not supported. Some clients add items with a set data type regardless of the address. The driver now responds with bad type, allowing the driver library to validate again with the default type.

5.14.491.0

18.02.2014

  • Updated the help file to include instructions on communicating with RSLogix5000 controllers.

5.6.122.0

25.07.2011

  • Fixed a write issue with LBCD arrays where the driver was writing to every fourth Dword instead of every fourth byte.

5.4.131.0

28.10.2010

  • Added NAK handling for the half-duplex and radio modem link protocols. This situation may occur if communicating to a device configured for full-duplex.

5.3.118.0

09.06.2010

  • Added an option in the driver called "Allow Float access to Micrologix/SLC N Files".