Laden...

CODESYS Ethernet

Lizenzierung ab $452,00
CODESYS-Ethernet Demo herunterladen

Produktübersicht

Der CODESYS-Ethernet-Treiber ermöglicht in Kombination mit KEPServerEX Verbindungen mit Abläufen mit CODESYS, einer SPS-Laufzeit- und -Entwicklungsumgebung, die von vielen SPS-Marken in der Automationsbranche verwendet wird.

Der CODESYS-Ethernet-Treiber hat sich besonders in der Pharma-, Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie bewährt, wo Daten für verschiedene Anwendungen – einschließlich Verfolgbarkeit, Überwachung und Steuerung sowie werksweite Automatisierung – von Controllern überall im Werk gesammelt werden müssen.

Mit dem CODESYS-Ethernet-Treiber kann KEPServerEX nahtlose Verbindungen mit Geräten unter CODESYS 2.3 und 3 herstellen, um den zuverlässigen und sicheren Zugriff auf industrielle Echtzeitdaten zu ermöglichen.

Ressourcen

Leistung

  • Echtzeitdatenzugriff auf CODESYS 2.3- und CODESYS 3-kompatible Geräte (Lesen/Schreiben)
  • Unterstützung für CODESYS-Gateways
  • Unterstützung der automatischen Tag-Generierung direkt vom Gerät und von der Projektdatei aus
  • Unterstützung eines Tag-Browsers zum Durchsuchen, Filtern und Auswählen spezifischer Tags für den Import
  • Unterstützung der symbolischen Adressierung
  • Unterstützung von Arrays und Zeichenfolgen
  • Unterstützung für Bit in Byte
  • Unterstützung von Gerätediagnosen zur Diagnose von Konnektivitätsproblemen dank nahtloser Integration mit der CODESYS-API
  • Unterstützung von MLR (Media-Level Redundancy, Redundanz auf Medienebene)

Protokolle

  • CODESYS V2.3 Ethernet over ARTI
  • CODESYS V2.3 via Gateway
  • CODESYS V3 over ARTI
  • CODESYS V3 over Gateway

Verfügbare Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Versionshinweise

6.4.321.0

13.12.2017

  • Tag-Browser mit vollem Funktionsumfang verfügbar, mit dem Benutzer Tags zu Serverprojekten hinzufügen können, ohne sie manuell zu erstellen. Der Browser kann in der Konfigurationsschnittstelle ebenso verwendet werden wie über den Konfigurations-API-Dienst.

6.2

08.06.2017

  • Added support for connecting to V3 devices.
  • Added support for offline automatic tag generation with V2.3 devices.
  • Added Device Discovery support for V3 devices.
  • Added support for CODESYS Gateways.
  • Added support for bit packing / bit-within-byte.
  • Removed access to the Network Adapter property, which is not selectable from the CODESYS API.
  • Added support for V3 specific data types: Union, BIT, LINT, ULINT, LWORD, LTIME, WSTRING.
  • Updated V2.3 devices to accept hostname in addition to IP address.
  • Updated V2.3 devices to support configurable location of symbol file.

6.1.601.0

04.04.2017

  • Einführung eines Treibers zur Unterstützung der CODESYS-Laufzeit. Bei der Veröffentlichung bietet der Treiber Unterstützung für die folgenden Leistungsmerkmale:
    • Verbindung mit V2.3-kompatiblen Geräten
    • Echtzeitzugriff auf CODESYS 2.3-Datentypen inklusive Arrays
    • Automatische Online-Tag-Generierung
    • Gerätediagnosen
    • MLR (Media Level Redundancy, Redundanz auf Medienebene)

Zusätzliche technische Informationen

  • Konfiguration des Verzeichnisses der CODESYS-Symboldatei mit CODESYS 2.3
  • Unterstützung für Geräteerkennung mit CODESYS 3
  • Unterstützung für ein Gerätepasswort mit CODESYS 3
  • Unterstützung für folgende Datentypen für CODESYS 3: Union, BIT, LINT, ULINT, LWORD, LTIME, WSTRING

Vorgestellte Suiten


Was ist ein Treiber?

KEPServerEX ist nicht nur ein OPC-Server, sondern eine Konnektivitätsplattform für industrielle Automation und das IoT. Laden Sie KEPServerEX einfach herunter, und wählen Sie aus der Kepware Bibliothek mit über 150 Geräte- und Clienttreibern sowie erweiterten Plugins die passenden Treiber und Plugins für die Kommunikationsanforderungen Ihres industriellen Steuerungssystems aus.

Ein Treiber ist eine Softwarekomponente, mit der KEPServerEX die Konnektivitätsanforderungen eines bestimmten Geräts, Systems oder einer anderen Datenquelle erfüllen kann. Der Treiber übernimmt für KEPServerEX die gesamte proprietäre Kommunikation mit der Datenquelle, während die Clientschnittstellen die unterstützten OPC-Verbindungen sowie Verbindungen gemäß proprietären und offenen Standards mit Anwendungen zur Überwachung oder Steuerung der Geräte verwalten.

Treiber können einzeln oder als Teil von Suiten lizenziert werden. Je nach Entwicklung der Verbindungsanforderungen können zusätzliche Suiten lizenziert werden.

Informationen zum Kauf

CODESYS Ethernet

Subscription

Zahlung einer Jahresgebühr für die Verwendung der Software. Inklusive Support und Wartung.

$452,00/Jahre

© PTC Inc. Alle Rechte vorbehalten.