Laden...

Universal Device Driver (UDD)

Weitere Details in den Kaufinformationen einsehen
Download Free Demo

Produktübersicht

The Universal Device Driver accelerates creating user-defined custom driver profiles using Javascript enabling greater visibility to Tier 2 and Tier 3 niche manufacturing devices including barcode readers, weigh scales, various sensors and RTUs. The introduction of a self-describing and generic development framework and scripting engine gives the writer flexible control over managing driver aspects like basic communication types as well as build and parse messaging.

Users need a basic knowledge of Javascript, Ethernet based protocols, the protocol manual, and the device to get started. OPC and other proprietary client interface technologies are handled within Kepware, simplifying client-side communications.

Ressourcen

Leistung

  • Support for solicited (request-response) TCP Profiles
  • 1024 total channels - one device per channel

Verfügbare Sprachen

  • Englisch

Versionshinweise

6.12.325

23.06.2022

  • Added support for UDP protocol in client mode. See help documentation for more information on how to develop UDP profiles.
  • Added support for UDP server mode. See help documentation for more information on how to develop UDP profiles.
  • Fixed an issue that could cause data loss in rare cases.
  • Fixed a timing issue that could cause the user profile to receive an empty tag request when adjusting the Scan Rate of an active tag.
  • Removed a redundant network adapter setting from the configuration. The network adapter selection is now available only in channel settings.
  • Updated third-party components.

6.11.764.0

16.05.2022

  • Updated third-party components.

6.1.601.0

04.04.2017

  • Behebung eines Problems, bei dem mit Befehlen zum Schreiben der Prüfsumme beim Laden des Projekts der Typ geändert wurde.

6.1.601.0

04.04.2017

  • Behebung eines Problems, bei dem mit Befehlen zum Schreiben der Prüfsumme beim Laden des Projekts der Typ geändert wurde.

Protocol Requirements

In order to create a profile, you must first obtain protocol documentation from the device manufacturer. Many hardware vendors will provide the protocol documentation with the device or will post it as a PDF on their website.

Installing UDD adds three new components to the Kepware server: Profile Library Plugin, Universal Device Driver and the Script Engine Service.

Beispiel für U-CON-Profile

Haftungsausschluss

Codebeispiele werden von Kepware und den Mitwirkenden ohne jegliche spezielle oder implizierte Garantien zur Verfügung gestellt, u. a. die implizierte Garantie der Verwendbarkeit und Eignung der Software für einen bestimmten Zweck. Kepware oder die Mitwirkenden sind unter keinen Umständen für jegliche direkten, indirekten, zufälligen, speziellen, exemplarischen Schäden oder Folgeschäden verantwortlich (einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, Beschaffung oder Ersatz von Waren oder Diensten, Nutzungs-, Daten- oder Gewinnverlust oder Unterbrechung des Geschäftsbetriebs), die unabhängig von der Ursache und beliebiger theoretischen Haftbarkeit (ob vertraglich festgelegt, per Kausalhaftung oder Deliktshaftung einschließlich Fahrlässigkeit oder auf anderem Wege) durch die Verwendung dieser Software entstanden sind, auch wenn Informationen über die Möglichkeit solcher Schäden vorlagen. Kepware übernimmt die Verantwortung für sämtliche Fehler oder Lücken, die im Zusammenhang mit der technischen Entwicklung auftreten, bei der Software, Informationen oder Hilfe von Kepware in Anspruch genommen werden. Fragen in Bezug auf Codebeispiele oder die Anwendungsentwicklung fallen in den Zuständigkeitsbereich der Anwendungshilfe, nicht in den des Produktsupports. Indem Sie die Codebeispiele herunterladen und verwenden, stimmen Sie zu, dass Sie die in diesem Haftungsausschluss beschriebenen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und ihnen zustimmen.