Laden...

MLR (Media-Level Redundancy, Redundanz auf Medienebene)

Download Free Demo

Produktübersicht

MLR (Media-Level Redundancy, Redundanz auf Medienebene) für KEPServerEX ermöglicht das schnelle und einfache Erzeugen von Redundanz für zuverlässige Kommunikation mit kritischen Assets. Bei einem Ausfall ermöglicht MLR es dem doppelten Gerät bzw. dem redundanten System, den Betrieb unterbrechungsfrei zu übernehmen. Dadurch werden Datenverluste verhindert, die Betriebszeit maximiert und die Verfügbarkeit von industriellen Daten erhöht.

KEPServerEX unterstützt zwei Arten von Redundanz, sodass Benutzer ganz flexibel auf die Bedürfnisse ihrer jeweiligen Umgebung eingehen können. Communications Path Redundancy (Redundante Kommunikationspfade) stellt mehrere Netzwerkpfade für die Kommunikation mit einem kritischen Gerät zur Verfügung. Bei der Device Pair Redundancy (Gerätepaarredundanz) werden zwei Geräte als redundante Einheit konfiguriert. Benutzer können die Redundanztypen beliebig kombinieren, um die jeweilige Fehlerstelle der beiden Optionen auszuschließen.

MLR (Media-Level Redundancy, Redundanz auf Medienebene)

MLR bedeutet zuverlässige Stabilität, hohe Zuverlässigkeit und Aufrechterhaltung der Betriebszeit kritischer Anwendungen.

Ressourcen

Leistung

  • Einrichtung einer redundanten Verbindung eines einzigen Geräts oder Kopplung aus zwei Geräten
  • Zwei Redundanzoptionen: Kommunikationspfad und Gerätepaar
  • Kombination beider Redundanzoptionen möglich
  • Für Geräte mit folgenden Kommunikationstreibern:
    • Seriell oder Ethernet
    • Modbus Plus-Treiber im Master-Modus
    • OPC UA Client-Treiber
  • Feststellung der Verbindungsverfügbarkeit anhand des Werts, der Qualität oder der Änderungsrate eines Tags
  • Mehrere Betriebsmodi, um anzugeben, wie das aktive Gerät zur Laufzeit gewählt wird
  • Dynamische Änderungen an den Redundanzeinstellungen mit Übernahme der Aktualisierungen, sobald sie von der Serverkonfiguration eingehen
  • Verbindungen mit redundanten OPC-Servern mit dem OPC UA Client-Treiber
  • Erweiterbarkeit zur Überwachung mehrerer Tags mit Advanced Tags

Verfügbare Sprachen

  • Englisch