Verwenden Sie die Suchfunktion, um das Kepware Repository mit mehr als 500 Wissensdatenbank-Artikeln anzuzeigen. Grenzen Sie die Ergebnisse ein, oder geben Sie Ihre Abfrage im Suchfeld unten ein.

Wenn Sie keine Lösung finden, stehen Ihnen alternativ weitere Ressourcen zur Verfügung: unser PTC eSupport Portal. Wenn Sie aufgefordert werden, sich beim eSupport Portal anzumelden, können Sie die Anmeldeinformationen für „My Kepware“ verwenden. Benötigen Sie ein Konto für „My Kepware“? Hier können Sie ein Konto erstellen.

Lösungsergebnisse durchsuchen nach:
View All Solutions

Kepware Knowledge Base: Solution


Connecting KEPServerEX to an Opto 22 SNAP-LCM4 and Other Controllers Using the Mistic Protocol


Last Update: 12.11.2018

The Mistic protocol (which is also called the Remote I/O protocol) is RS-485 with a separate wire pair for an interrupt signal. The standard driver communications library included in KEPServerEX does not support this interrupt signal; instead, users can utilize the Custom Interface Driver (CID). The CID enables users to configure their own communication classes (driver applications) outside of KEPServerEX for communications with devices. The classes then share that data with CID via Windows Shared Memory. For more information, refer to the Custom Interface Driver product manual.

Note: CID is only available in KEPServerEX version 5.0 and later.