Verwenden Sie die Suchfunktion, um das Kepware Repository mit mehr als 500 Wissensdatenbank-Artikeln anzuzeigen. Grenzen Sie die Ergebnisse ein, oder geben Sie Ihre Abfrage im Suchfeld unten ein.

Wenn Sie keine Lösung finden, stehen Ihnen alternativ weitere Ressourcen zur Verfügung: unser PTC eSupport Portal. Wenn Sie aufgefordert werden, sich beim eSupport Portal anzumelden, können Sie die Anmeldeinformationen für „My Kepware“ verwenden. Benötigen Sie ein Konto für „My Kepware“? Hier können Sie ein Konto erstellen.

Lösungsergebnisse durchsuchen nach:
View All Solutions

Kepware Knowledge Base: Solution


Entering the Local and Remote TSAP for a Siemens S7-200 PLC


Last Update: 07.11.2018

The TSAP is displayed in MicroWin's Ethernet Wizard. When accessed from V memory, the value may be in decimal form. For example, if the TSAP is 10.00, the V memory value will be 1000 hexadecimal or 4096 decimal. The values entered for Local TSAP must be in hexadecimal notation; in this example, the value "1000" would be entered. Users can simply drop the decimal point from the TSAP displayed in the MicroWin Ethernet Wizard.

Note: After the PLC's program is changed, it must be power cycled.