Verwenden Sie die Suchfunktion, um das Kepware Repository mit mehr als 500 Wissensdatenbank-Artikeln anzuzeigen. Grenzen Sie die Ergebnisse ein, oder geben Sie Ihre Abfrage im Suchfeld unten ein.

Wenn Sie keine Lösung finden, stehen Ihnen alternativ weitere Ressourcen zur Verfügung: unser PTC eSupport Portal. Wenn Sie aufgefordert werden, sich beim eSupport Portal anzumelden, können Sie die Anmeldeinformationen für „My Kepware“ verwenden. Benötigen Sie ein Konto für „My Kepware“? Hier können Sie ein Konto erstellen.

Lösungsergebnisse durchsuchen nach:
View All Solutions

Kepware Knowledge Base: Solution


Impact to PC When Using DataLogger


Last Update: 07.11.2018

When logging, data is appended to the target data source. This will cause the data source to grow in size over time. Eventually, it is possible to consume all the space available on the hard drive. The number of items and the rate at which they are logged will determine how quickly and how large the data source grows.

For example, in testing, Kepware created a project using the Wide Table format that logged 1000 items per record every 10 msec. It consumed 5 GB of disk space over 3 days. For more information on optimizing logging operations, refer to DataLogger Tips and Tricks.

Related Products
DataLogger