Verwenden Sie die Suchfunktion, um das Kepware Repository mit mehr als 500 Wissensdatenbank-Artikeln anzuzeigen. Grenzen Sie die Ergebnisse ein, oder geben Sie Ihre Abfrage im Suchfeld unten ein.

Wenn Sie keine Lösung finden, stehen Ihnen alternativ weitere Ressourcen zur Verfügung: unser PTC eSupport Portal. Wenn Sie aufgefordert werden, sich beim eSupport Portal anzumelden, können Sie die Anmeldeinformationen für „My Kepware“ verwenden. Benötigen Sie ein Konto für „My Kepware“? Hier können Sie ein Konto erstellen.

Lösungsergebnisse durchsuchen nach:
View All Solutions

Kepware Knowledge Base: Solution


What is the Difference Between the Oracle Connectivity Suite and the ODBC Client Driver with Oracle Databases?


Last Update: 07.11.2018

The Oracle Connectivity Suite is specifically designed for connecting to an Oracle database and pushing configured data into the Oracle MOC or MES (Discrete Operation) management systems. The suite uses store and forward to ensure that no data is lost if the connection to the database fails. For MOC data, the suite updates individual items or groups via complex data support. The ODBC Driver uses a legacy ODBC interface, and does not have a store and forward functionality. Data insertion is completed via stored procedures.

Note: For more information, refer to Oracle Connectivity Suite and ODBC Client Driver.

Related Products
ODBC Client