Verwenden Sie die Suchfunktion, um das Kepware Repository mit mehr als 500 Wissensdatenbank-Artikeln anzuzeigen. Grenzen Sie die Ergebnisse ein, oder geben Sie Ihre Abfrage im Suchfeld unten ein.

Wenn Sie keine Lösung finden, stehen Ihnen alternativ weitere Ressourcen zur Verfügung: unser PTC eSupport Portal. Wenn Sie aufgefordert werden, sich beim eSupport Portal anzumelden, können Sie die Anmeldeinformationen für „My Kepware“ verwenden. Benötigen Sie ein Konto für „My Kepware“? Hier können Sie ein Konto erstellen.

Lösungsergebnisse durchsuchen nach:
View All Solutions

Kepware Knowledge Base: Solution


Do All Drivers Support Media Level Redundancy?


Last Update: 12.11.2018

No, not all drivers support Media Level Redundancy (MLR). It is currently only supported in Master drivers and drivers that do not require third-party interface cards or library files. As of June 23, 2015, the drivers that do not support MLR are as follows:

  • Advanced Simulator
  • Allen-Bradley ControlLogix Unsolicited
  • Allen-Bradley Data Highway Plus
  • Allen-Bradley Unsolicited Ethernet
  • Custom Interface
  • Dataforth isoLynx
  • DDE Client
  • Hilscher Universal
  • Memory-Based
  • Mettler Toledo
  • Modbus Plus
  • Modbus Unsolicited Serial
  • Modbus Ethernet (Slave/Unsolicited Modes)*
  • ODBC Client
  • OPC DA Client
  • OPC XML-DA Client
  • SattBus Serial
  • Siemens TCP/IP Unsolicited Ethernet
  • Simulator
  • Sixnet UDR
  • User-Configurable (U-CON)
  • WITS Level 0 Passive
  • Yaskawa Memobus Plus

*The Modbus Ethernet Master Mode is supported.